RSS
 

Sushi im Ototo in der Nordstrasse

08 Jan

Auf DailyDeal gab es letztens einen Gutschein für eine Sushiplatte für zwei Personen im Ototo. Und nachdem das direkt bei uns um die Ecke ist haben wir hat Martha zugeschlagen.

Das Restaurant selbst ist relativ klein und die Wände sind in gewöhnungsbedürftigem Grün gestrichen. Soweit der erste Eindruck. Die Bedienung war ein Schweizer, der zwar sehr freundlich war, aber irgendwie besser in ein Schweizer Restaurant gepasst hätte. Als Apero gab es sehr guten Thunfisch mit Sesamcrèmesauce.

Die Hauptspeise – Thunfisch Maki, Lachs Nigiri, Thunfisch Nigiri, Kingfisch Nigiri, Aal Nigiri, Sushi Omlette, Gunkan Maki und Crevetten Nigiri – war in Ordnung. Ich habe schon besseres, aber auch schon wesentlich schlechteres Sushi gegessen. Als Nachtisch haben wir uns ein Macha Glacé (Grüntee Eis) geteilt, das war sehr lecker.

Das kulinarische Teil war durchschnittlich bis gut, aber die Liebe zum Detail hat mir etwas gefehlt: Zu den Teekannen wurde kein Schälchen serviert wo man die Teebeutel nach dem Ziehen platzieren könnte. Die Hauptspeisse wurde in relativ stillosen Plastiktabletts serviert. Das Dessert waren drei Kugeln Eis in einer Glasschale ohne irgendeiner Art von Dekoration.

 
 

Kommentare