RSS
 

Restaurant Jdaburg

05 Jul

Zum Jahrestag sind wir ins Restaurant Jdaburg zum Abendessen gegangen. Das Lokal liegt in einer sehr netten Gegend in Zürichs Kreis 3 und besticht auch durch sein hübsches Inneres in weissem Landhausstil. Hervorheben möchte ich ausserdem die sehr aufmerksame und kompetente Bedienung – Anne und Daniel – die glaube ich auch die Geschäftsführer des Restaurants sind. Wir fühlten uns wirklich wohl an dem Abend.

Ich hatte einen Zuccini-Mangosalat als Vorspeise und danach das Lammrückenfilet in der Zitronenpfefferkruste mit Kefen und Zitronen-Rosmarinpolenta und als Nachtisch das Erdbeer Panna Cotta an Rhabarberschaum. Wobei letzteres – obwohl gut – für mich zu den schlechteren Panna Cottas zählte. Die Konsistenz war etwas zu weich und ausserdem war das Panna Cotta selbst rosarot mit Erdbeergeschmack. Ich bin mehr der Fan von purem weissen Panna Cotta an (z.B.) einer Fruchtsauce.

Sie hatte die Süsskartoffel-Orangensuppe mit Crevette und als Hauptgang das Solefilet an Salsa Verde mit lauwarmem Zucchetti-Olivensalat und Polentaplätzchen. Als Dessert gab’s dann das Himbeer Tiramisu und einen Quittenschnaps.

 
 

Kommentare